Da wir nicht auf Gewinn­maximierung, sondern auf alter­natives Wirt­schaften ab­zielen, liest du hier hier das »Konzept« von Frau Lose mit Ein­blicken in unsere Ziele und unsere aktuellen Tätig­keiten. So kannst du nach­voll­ziehen, aus welchen Komponenten Frau Lose besteht.

Zielgruppe

Du…
  • hast Interesse an gutem Essen?
  • möchtest deine Müll­pro­duktion im All­tag verringern?
  • möchtest wissen wo deine Nahrung herkommt und was das mit globalen Themen zu tun hat?
  • möchtest nachvollziehen, was in deinen Hygiene­pro­dukten enthalten ist?
  • möchtest neuen Input zu Möglich­keiten deinen All­tag nach­haltig zu gestalten?
… dann bist genau Du unsere Ziel­gruppe. Ob alt oder jung, kleines oder großes Porte­monnaie – bei uns wird jede*r fündig.

Schlüsselaktivitäten zur Zeit

  • Do-it-yourself Work­shops auf verschiedenen Ver­an­staltungen
  • Ladenlokal renovieren und einrichten
  • Dankeschöns für die Unter­stützer*innen der Crowd­funding Kampagne vor­bereiten
  • Koordination von Zusammen­arbeit und Verwaltung
  • Personal­planung erstellen
  • Hilfe & Exper­tise annehmen
  • Waren bestellen

Schlüsselressourcen

  • Räumlichkeiten
  • Startkapital & Finanzplan
  • sowohl feste, als auch lose Einsatzkräfte / Unterstützer*innen
  • Spaß / Gute Laune
  • Überblick
  • Wissen (up to date bleiben)
  • klares Wertekonzept

Werteangebot

Frau Lose bietet dir die Möglichkeit, den Alltag nachhaltiger und ressourcen-schonender zu gestalten.

Bei Frau Lose könnt ihr Lebensmittel und Hygieneprodukte aus der Region unverpackt einkaufen und somit die Müllproduktion verringern.
Auch bietet Frau Lose krummes Gemüse aus der Region an, was es aufgrund von EU-Normen nicht in den Handel schafft. Wir bringen dieses Essen auf den Teller und verringern so die Verschwendung von Lebensmitteln in unserer Gesellschaft.

Workshops und Ausstellungen bieten die Möglichkeit sich über problematische Auswirkungen unseres Konsumverhaltens zu informieren und Alternativen auszuprobieren. Dabei fördern wir aktiven Wissens- und Erfahrungsaustausch. Du kannst uns auch ansprechen und wir kommen mit unserem Bildungsangebot in deine Schule, dein Projekt oder zu deiner Party.

Channels

Wir möchten Miteinander fördern. Daher beläuft sich der Großteil unserer “Außenwerbung” auf unsere persönlichen Auftritte bei Workshops in verschiedenen Einrichtungen (siehe unter Termine). Detaillierte Informationen über unser Projekt veröffentlichen wir auf unser Homepage. Aus umwelttechnischen Gründen verzichten wir auf aktives Flyern und Plakatieren. Direkt kontaktieren kannst du uns über unsere E-mailadresse (info@frau-lose.de). Neuigkeiten und Informationen findet ihr auf der Homepage.

Ausgaben

  • Personal: zur Zeit arbeiten wir ehrenamtlich
  • Zutaten DIY-Workshops
  • Anmeldungen Ämter
  • Expert*innen

Einnahmen

Fördergelder & Spenden

Sag uns deine Meinung.

E-Mail schreiben

Dran bleiben - Newsletter abonnieren!

Trag dich jetzt in unseren Newsletter ein um nichts zu verpassen.